Menü ausblenden
Menü ausblenden   ChemLin   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

3-Hydroxybenzoesäure

Eigenschaften und Daten der meta-Hydroxybenzoesäure.



Die 3-Hydroxybenzoesäure ist eine der drei Monohydroxybenzoesäuren; Carboxyl-Gruppe und phenolische OH-Gruppe stehen in meta-Position zueinander.

Bezeichnungen und Formeln

Summenformel
C7H6O3
Molekulargewicht, Molekülmasse
138.122 (g/mol)
CAS-Nummer
99-06-9
EINECS EC-Nummer (EG-Nummer)
202-726-5

Systematischer Name
3-Hydroxybenzencarbonsäure

Weitere Bezeichnungen
m-Hydroxybenzoesäure; meta-Hydroxybenzoesäure; 3-Carboxyphenol; meta-Salicylsäure

INCI-Bezeichnung
3-Hydroxybenzoic Acid

Englische Bezeichnung
3-Hydroxybenzoic acid; m-Hydroxybenzoic acid; m-Salicylic acid

Vorkommen

3-Hydroxybenzoesäure ist Inhaltsstoff des Castoreums und tritt in verschiedenen Pflanzen als natürlicher Bestandteil auf, darunter in der Gemeine Eibe (Taxus baccata) und in der Ananas (Ananas comosus).

Verwendung

Die Substanz wird als Zwischenprodukt bei der Synthese von speziellen Weichmachern, Harzen, Pharmazeutika usw. sowie zur Herstellung von Alkydharzen und Bohrschlammadditiven für die Rohölgewinnung verwendet.

Einsatz in Kosmetika

Ein in der Europäischen Union und anderen Ländern zur Hautpflege zugelasser Inhaltsstoff in Kosmetika. Darüber hinaus ist 3-Hydroxybenzoesäure ein Bestandteil von Castoreum (Bibergeil), dem in der Parfümerie verwendeten Exsudat aus den Castorbeuteln des nordamerikanischen Bibers (Castor canadensis) und des europäischen Bibers (Castor fiber).

Quelle: CosIng (Cosmetic Ingredient Database der EU) Nummer: 54202.

Daten und Eigenschaften

In reinem Zustand weiße Substanz.

Schmelzpunkt
201 °C
Flammpunkt
220 °C

 

Prozentuale Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung der Verbindung C7H6O3, berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

AtomAnzahlElement
Atommasse Ar*
GesamtAnteilC7Kohlenstoff
12,011 u
(12,0096 u bis 12,0116 u)
84,077 u60,872 %H6Wasserstoff
1,008 u
(1,00784 u bis 1,00811 u)
6,048 u4,379 %O3Sauerstoff
15,999 u
(15,99903 u bis 15,99977 u)
47,997 u34,750 %

* Gegebenfalls ist das Intervall der relativen Atommasse angegeben.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 138,122 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 7,24 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,007 mol.

 

Isotopen-Zusammensetzung

Übersicht über die an der chemischen Verbindung C7H6O3 beteiligten natürlichen Isotope bzw. Nuklide.

Monoisotopische Masse: 138,0316940532 Da - bezogen auf 12C71H616O3.

 

Element
(Anteil %)
IsotopName des IsotopsIsotopenmasse
Halbwertszeit, (Anteil am Element)
Prozent-Anteil
an der Masse
C
(60.87 %)
12CKohlenstoff-1212,00000000000 u
stabil (98,94 %)
60,22631 %13CKohlenstoff-1313,003354835(2) u
stabil (1,06 %)
0,64524 %14CKohlenstoff-1414,00324198842(403) u
5700(30) Jahre
SpurenH
(4.38 %)
1HWasserstoff-11,0078250322(6) u
stabil (99,99 %)
4,3783 %2HWasserstoff-22,0141017781(8) u
stabil (0,01 %)
0,00044 %3HWasserstoff-33,01604927790(237) u
12,32(2) Jahre
SpurenO
(34.75 %)
16OSauerstoff-1615,994914620(2) u
stabil (99,757 %)
34,66527 %17OSauerstoff-1716,999131757(5) u
stabil (0,038 %)
0,0132 %18OSauerstoff-1817,999159613(6) u
stabil (0,205 %)
0,07124 %

Gefahren-Hinweise nach GHS

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit!)


Achtung

Die Substanz verursacht schwere Augenreizungen und Hautreizungen, kann die Atemwege reizen und ist gesundheitsschädlich beim Verschlucken.

Hinweis: Die Kennzeichnungspflicht gemäß CLP-Verordnung gilt unter anderem nicht für bestimmte Stoffe und Gemische für Endverbraucherinnen und Endverbraucher, die in Form von Fertigerzeugnissen vorliegen, wie zum Beispiel Arzneimittel, Tierarzneimittel, Kosmetika, bestimmte Medizinprodukte und medizinische Geräte, Lebensmittel oder Futtermittel sowie bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe oder Aromastoffe. Hier sind gegebenenfalls gesonderte rechtliche Vorschriften einzuhalten.

Externe Daten und Identifikatoren

InChI Key
IJFXRHURBJZNAO-UHFFFAOYSA-N
SMILES
c1cc(cc(c1)O)C(=O)O

 

Chemikalien-Datenbanken

PubChem ID
7420
ChemSpider ID
7142
Kegg Datenbank
C00587
ECHA Substance Information (EU)
100.002.478
EPA Chemistry Dashboard (USA)
DTXSID6021610

 

Spektroskopische Daten

SPLASH (Massenspektrum)
splash10-0079-9800000000-3a33a2ce526649dfab2e
MoNA Mass Bank of North America
IJFXRHURBJZNAO-UHFFFAOYSA-N
SpectraBase (NMR, FTIR, Raman, UV-Vis, MS ...)
3bhnWN5VPi1
NIST IR-Spektrum
3-Hydroxybenzoic acid

 


Letzte Änderung am 28.07.2019.


© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin

 

 










Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren