Menü ausblenden
Menü ausblenden   ChemLin   |     About   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap
Menü ausblenden   Chemie Index   |   Chemie-Lexikon   |   Chemikalien   |   Elemente
Menü ausblenden   Geräte + Instrumente   |  
Menü ausblenden   Jobbörse, Stellenangebote   |  
Menü ausblenden   Crowdfunding Chemie   |     Text veröffentlichen
Home
Chemie A - Z
Produkte, Geräte für Labor und Industrie
Chemikalien und chemische Verbindungen
Stellenbörse für Chemie-Jobs
Impressum, Kontakt
Crowdfunding Chemie

 

Butan

Stoffdaten und Eigenschaften.



Butan ist eine organisch-chemische Verbindung aus der Gruppe der Kohlenwasserstoffe, speziell der Normal-Alkane, d. h., das Molekül besteht aus einer geraden Kette mit vier Kohlenstoffatomen; die freien Bindungen sind mit 10 Wasserstoff-Atomen abgesättigt. Der Name stammt von der Buttersäure (But) ab; die Endung -an ist in der Chemie typischer Wortbestandteil der Alkane.Entdeckt wurde die Substanz 1849 vom Chemiker Edward Frankland.

Bezeichnungen und Formeln

Summenformel
C4H10
Molekulargewicht, Molekülmasse
58.124 (g/mol)
CAS-Nummer
106-97-8
EINECS EC-Nummer (EG-Nummer)
203-448-7

Weitere Bezeichnungen
n-Butan; Quartan; Tetracarban; Butylhydrid; Butangas; Diethyl

INCI-Bezeichnung
Butane

Handelsnamen; Präparate
R600; Kältemittel 3-11-0; Methylpropan R600a

Verwendung

Zur technischen Synthese von 1,3-Butadien und Maleinsäureanhydrid. Treibgas in Sprays. Im Gemisch mit anderen Gasen als Brenngas, so genanntes Flüssiggas, auch in Feuerzeugen, so als Treibstoff für Fahrzeuge. Kältemittel für Kühlschränke.

Einsatz in Kosmetika

Treibgas für kosmetische Produkte in Sprühdosen. Reinheitsanforderung: Weniger als 0,1 Gewichtsprozente Butadien als Verunreinigung.

Quelle: CosIng (Cosmetic Ingredient Database der EU) Nummer: 31692.

 

Einsatz in Lebensmitteln

Lebensmittelzusatzstoff E-Nummer:
E943a (Gase, auch als Schutzgase)

Als Schutzgas und als Treibgas für Lebensmittel in Sprühform.

Herstellung

n-Butan kommt im Erdöl und im Erdgas vor; es fällt als Flüssiggas bei der Erdöldestillation an.

Chemische Klassifikation und Isomere

Es existiert neben Buten nur ein einziges C4-Alkan: Isobutan.

Daten und Eigenschaften

Bei Raumtemperatur und Atmosphärendruck ist Butan ein gasförmiges, schwach nach Erdgas riechendes, farbloses, leicht zu verflüssigendes, wasserunlösliches Gas.

Schmelzpunkt
-138,3 °C
Siedepunkt
-0,5 °C
Flammpunkt
-60 °C
Zündtemperatur
365 °C
Dichte bei 0 °C
2,71 g/L, Gas
Dichte bei -0,5 °C
0,611 g cm-3, flüssig
Löslichkeit
- Unlöslich in Wasser (61,2 mg/L bei 25 °C).
+ Gut löslich in Alkohol, Ether, Chloroform.
log P
2,745
Dampfdruck
208 kPa bei 20 °C
Standard-Bildungsenthalpie Δf0
-125,6 kJ mol-1 (25 °C)
Wärmekapazität C
0,09849 kJ mol-1 K-1

 

Prozentuale Zusammensetzung:

Massenbezogene elementare Zusammensetzung der Verbindung C4H10, berechnet auf Grundlage der Molekülmasse.

AtomAnzahlElement
Atommasse Ar*
GesamtAnteilC4Kohlenstoff
12,011 u
(12,0096 u bis 12,0116 u)
48,044 u82,658 %H10Wasserstoff
1,008 u
(1,00784 u bis 1,00811 u)
10,08 u17,342 %

* Gegebenfalls ist das Intervall der relativen Atommasse angegeben.

 

Weitere berechnete Daten

Die molare Masse ist M = 58,124 Gramm pro Mol.

Die Stoffmenge von einem Kilogramm der Substanz ist n = 17,205 mol.

Die Stoffmenge von einem Gramm der Substanz ist n = 0,017 mol.

 

Isotopen-Zusammensetzung

Übersicht über die an der chemischen Verbindung C4H10 beteiligten natürlichen Isotope bzw. Nuklide.

Element
(Anteil %)
IsotopName des IsotopsIsotopenmasse
Halbwertszeit, (Anteil am Element)
Prozent-Anteil
an der Masse
C
(82.66 %)
12CKohlenstoff-1212,00000000000 u
stabil (98,94 %)
81,78159 %13CKohlenstoff-1313,003354835(2) u
stabil (1,06 %)
0,87617 %14CKohlenstoff-1414,00324198842(403) u
5700(30) Jahre
SpurenH
(17.34 %)
1HWasserstoff-11,0078250322(6) u
stabil (99,99 %)
17,3405 %2HWasserstoff-22,0141017781(8) u
stabil (0,01 %)
0,00173 %3HWasserstoff-33,01604927790(237) u
12,32(2) Jahre
Spuren

Gefahren-Hinweise nach GHS

(Allgemeine Hinweise ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit!)


Gefahr


H220
Extrem entzündbares Gas.

H280
Enthält Gas unter Druck; kann bei Erwärmung explodieren.

Der Explosionsbereich von n-Butangas liegt in Luft zwischen 1,4 Volumenprozenten (33 g m3) und 9,4 Vol.-% (231 g m3).

Hinweis: Die Kennzeichnungspflicht gemäß CLP-Verordnung gilt unter anderem nicht für bestimmte Stoffe und Gemische für Endverbraucherinnen und Endverbraucher, die in Form von Fertigerzeugnissen vorliegen, wie zum Beispiel Arzneimittel, Tierarzneimittel, Kosmetika, bestimmte Medizinprodukte und medizinische Geräte, Lebensmittel oder Futtermittel sowie bestimmte Lebensmittelzusatzstoffe oder Aromastoffe. Hier sind gegebenenfalls gesonderte rechtliche Vorschriften einzuhalten.

Externe Daten und Identifikatoren

InChI Key
IJDNQMDRQITEOD-UHFFFAOYSA-N
SMILES
CCCC

 

Chemikalien-Datenbanken

PubChem ID
7843
ChemSpider ID
7555
Kegg Datenbank
D03186
ECHA Substance Information (EU)
100.003.136
UNII (FDA USA)
6LV4FOR43R
EPA Chemistry Dashboard (USA)
DTXSID7024665

 

Spektroskopische Daten

SPLASH (Massenspektrum)
splash10-002f-9000000000-06fa1f552554eb929a54
MoNA Mass Bank of North America
IJDNQMDRQITEOD-UHFFFAOYSA-N
SpectraBase (NMR, FTIR, Raman, UV-Vis, MS ...)
KbyJaTWoQq6
NIST IR-Spektrum

 


Letzte Änderung am 20.08.2019.


© 1996 - 2019 Internetchemie ChemLin

 

 










Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren